News BAB – Neues von Brittas Alkoholiker Bande


News BAB – Neues von Brittas Alkoholiker Bande

Brühl Uhlstrasse 100 – Giesler Galerie:

Adnan zeigt mindestens einem Nutzer der Galerie Pornografische Schriften (Porno-Bilder auf dem Handy), trotz Abwehr und Wegschauen drängt sich Adnan auf. Später erzählt er dem Giesler-Galery- Besucher, der Neffe sei über die Fotos seines Handys „gestoßen“.

Strafgesetzbuch (StGB)
§ 184 Verbreitung pornographischer Schriften

(1) Wer eine pornographische Schrift (§ 11 Absatz 3)
1.
einer Person unter achtzehn Jahren anbietet, überläßt oder zugänglich macht,
2.
an einem Ort, der Personen unter achtzehn Jahren zugänglich ist oder von ihnen eingesehen werden kann, zugänglich macht,
3.
im Einzelhandel außerhalb von Geschäftsräumen, in Kiosken oder anderen Verkaufsstellen, die der Kunde nicht zu betreten pflegt, im Versandhandel oder in gewerblichen Leihbüchereien oder Lesezirkeln einem anderen anbietet oder überläßt,
3a.
im Wege gewerblicher Vermietung oder vergleichbarer gewerblicher Gewährung des Gebrauchs, ausgenommen in Ladengeschäften, die Personen unter achtzehn Jahren nicht zugänglich sind und von ihnen nicht eingesehen werden können, einem anderen anbietet oder überläßt,
4.
im Wege des Versandhandels einzuführen unternimmt,
5.
öffentlich an einem Ort, der Personen unter achtzehn Jahren zugänglich ist oder von ihnen eingesehen werden kann, oder durch Verbreiten von Schriften außerhalb des Geschäftsverkehrs mit dem einschlägigen Handel anbietet oder bewirbt,
6.
an einen anderen gelangen läßt, ohne von diesem hierzu aufgefordert zu sein,
7.
in einer öffentlichen Filmvorführung gegen ein Entgelt zeigt, das ganz oder überwiegend für diese Vorführung verlangt wird,
8.
herstellt, bezieht, liefert, vorrätig hält oder einzuführen unternimmt, um sie oder aus ihr gewonnene Stücke im Sinne der Nummern 1 bis 7 zu verwenden oder einer anderen Person eine solche Verwendung zu ermöglichen, oder
9.
auszuführen unternimmt, um sie oder aus ihr gewonnene Stücke im Ausland unter Verstoß gegen die dort geltenden Strafvorschriften zu verbreiten oder der Öffentlichkeit zugänglich zu machen oder eine solche Verwendung zu ermöglichen,

wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Absatz 1 Nr. 1 ist nicht anzuwenden, wenn der zur Sorge für die Person Berechtigte handelt; dies gilt nicht, wenn der Sorgeberechtigte durch das Anbieten, Überlassen oder Zugänglichmachen seine Erziehungspflicht gröblich verletzt. Absatz 1 Nr. 3a gilt nicht, wenn die Handlung im Geschäftsverkehr mit gewerblichen Entleihern erfolgt.
(3) bis (7) (weggefallen)

Fußnote

§ 184 Abs. 1 Nr. 7: Mit dem GG vereinbar, BVerfGE v. 17.1.1978 I 405 – 1 BvL 13/76 –

Brühl 23.05.2016 Jobcenter

Die vermutete Mittäterin einer Beleidigung vor der Giesler Galerie Brühl, Uhlstr. 100, gab zu, dass es ihr sehr peinlich war, als Britta K. einen Firmenchef im Alkoholrausch denunzierte. Die Zeugin war geschockt über die Fäkalsprache der Täterin und deren Benehmen. Entgegen der Behauptung des Mittäter Udo, sei die Zeugin aus der Bonnstrasse zu diesem Treffen „Mitgeschleift“ worden.

Brühl:

02.06.2016 (Donnerstag) Markt: Der vermutliche Vollzeitalkoholiker Dirk aus Vochem fährt um 20:42 Uhr aus der Uhlstrasse kommend mit seinem selbstgebauten Fahrradanhänger, vermutlich mit einem Alkoholspiegel über der gesetzlichen Höhe, auf den Markt. Er steuert sein Gefährt direkt auf einen dort gehenden Mann ca. 55-65 Jahre alt, zu – dieser macht schnell, vermutlich durch das Geräusch des selbstgebauten Gefährts erschreckt, nach Rechts einen Schritt und verhindert so eine Kollision und eine Verletzung durch den Verkehrsraudi. Dirk im Stadtteil Vochen zu Hause wurde öfters mit einer weiblichen Person, mit etwas zu viel Räuberfleisch auf den Rippen, an dem Kiosk auf dem Balthasar- Neumann-Platz gesehen. Dort trank er einige male mehrere Bier um sich dann auf sein Motorroller oder Fahrrad zu setzen um den Heimweg zu nehmen.

webcam_bruehl1

50321 Brühl, Markt, 02.06.2016

Brühl:

09.06.2016: Eine Stimme schreit Gossen-Vokabeln aus dem Kiosk am Balthasar-Neumann-Platz (Ganga) – die Stimme sowie die Vokabeln erinnern sehr Stark an Adnan, dem Türkischen Gossen jungen. Der Betreiber des Kiosks sollte sich seine Kundschaft etwas besser aussuchen, denn solche Beleidigende Worte kommen in letzter Zeit nicht nur von männlichen Personen, nein, inzwischen auch von irgendwelchen Straßenweibern. Sicherlich irgendwann ein Thema für den Rat der Stadt Brühl.

Brühl

21.06.2016: Es wird Alkohol, eher „Bier“ aus der Flasche getrunken. Die Kronkorken werden, wie bei Alkoholikern üblich, einfach in die Gegend geworfen – ausgerechnet am Kinderspielplatz – eine Verletzungsgefahr besteht, insbesondere durch die Kronkorken auf der „Grünflächen“, hier wird oft Barfuß gespielt, gesprungen und gelaufen.

22.06.2016: Treffen der Alkoholiker, wieder am alten Ort, am Kiosk auf dem Balthasar- Neumann-Platz.Dirk, Adnan, Britta, einige der Bande sind schon vorhanden. Ein Wichtigtuer meinte „Der kann sich so oft Beschweren wie er will“. Wer damit gemeint war, wurde im Gespräch nicht genannt.

 

 

INFO. Alkohol auf dem Fahrrad

Brühl-Nord:

Adnans neue Freundin geht am Stock.

Brühl, Giesler-Galerie, Uhlstrasse 100, 50321 Brühl

Adnan, der türkische Langzeitarbeitslose, angeblicher Hotelbesitzer, schlägt ohne ersichtlichen Grund einen Geschäftsmann in der Giesler-Galerie ins Gesicht, sein Freund verzieht sich daraufhin lachend in den hinteren Teil der Giesler Galerie.

Über Kämpfer an der unsichtbaren Front

Else Kling Sesamstrasse
Dieser Beitrag wurde unter BAB - Brittas Alkoholiker Bande, Brühl, Brühl Markt, Tatort Uhlstraße 100, Uncategorized abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s