Jobcenter Brühl in neuer Leitung


Brühl, Juli 2014

Jobcenter Brühl in neuer Leitung

Seit einiger Zeit sitzt der ehemalige Jobcenter-Geschäftsstellenleiter wieder auf einem Stuhl im Gebäude der Stadt Brühl. Über 1 1/2 jehren konnte ein Bediensterter des Jobcenters Brühl unbemerkt einen Nebenverdienst mit Hilfsbedürftigen aufbauen, so jedenfalls die Presse. Wegen solcher Mißgeschicke lässt sich der Rhein-Erft-Kreis, an der Spitze der Brühler Michael Kreuzberg als Landrat, nicht beirren, so müssen wohl gewichtigere Gründe für den Wechsel sprechen. Der „neue“ Wind im Jobcenter wird nun durch den Herrn Mende, der sich bislang zu den Vorwürfen im Jobcenter Brühl und des Jobcenters Rhein-Erft-Kreis nicht äusserte. Obwohl Herr Georg Hilger nun seit geraumer Zeit die Vorbereitung seiner Rente im Gebäude der Stadt Brühl verbringt, hat diese den Führerwechsel noch nicht mitbekommen und publiziert Georg Hilger weiter als Jobcenter-Geschäftsführer.

Seit Herbst 2015 findet man den Namen Georg Hilger als Kaufmännischer Leiter in der Mitarbeiterliste der GeBauSie Brühl, Engeldorfer Straße  2, 50321 Brühl.

Über Kämpfer an der unsichtbaren Front

Else Kling Sesamstrasse
Dieser Beitrag wurde unter Bundesagentur für Arbeit Brühl, Georg Hilger Geschäftsführer, Hartz IV & Jobcenter Brühl, Jobcenter Brühl abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s