Stadt Brühl schimpft öffentlich über Mitarbeiterin Claudia


Stadt Brühl schimpft öffentlich über Claudia

Brühl, 28.05.2014 15:40 Uhr Giesler Galerie

Zwei Damen, eine Blonde Frau wird als Mitarbeiterin der Stadt brühl, früher Sozialamt, heute vermutlich in der Erziehungszeit, die andere dunkele Haarfarbe unterhalten sich Lautstark in der Öffentlichkeit der Giesler Galerie. Es wird sich über die Arbeitsmoral und die Arbeitszustände in der Behörde unterhalten. Nach einigem Hin und her fällt der Name Claudia. Die blonde Mitarbeiterin hatte, so ihre Ausführungen weit über 50% der Arbeiten dieser Claudia mit übernommen. Eine Claudia von der Stadt Brühl ist auch der Redaktion in vielfältiger Weise aufgefallen, allerdings in der Hauptsache als Mitarbeiterin im Jobcenter Brühl. Dort liegen Anträge die Frau Claudia M., wir gehen davon aus, dass diese gemeint war, seit 10 Jahren auf Bearbeitung wartend! Die Stadt Brühl, so auch ein bekannter Künstler aus Brühl, der sich dort bewerben wollte, sieht mehr auf Parteibücher als auf Qualifikation, eine Behinderung ist ganz oben angesiedelt, hier spielt die Qualifikation vermutlich gar keine Rolle mehr.

Über Kämpfer an der unsichtbaren Front

Else Kling Sesamstrasse
Dieser Beitrag wurde unter Brühl, Dienstleister, Stadt Brühl abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s