Flug MH370 bleibt verschollen – Betrüger auf Facebook – GAG von UFOs


Flug MH-370 bleibt verschollen – Betrüger auf Facebook – GAG von UFOs

06.April 2014:

Es wird in den Medien verbreitet, dass Funksignale möglicherweise aus der Blackbox der MH370 aufgefangen wurden. An der Stelle ist der Ozean ca. 4500 meter tief. Es sind bis zu 9 Militärflugzeuge, drei Zivile Flugzeuge und 14 Schiffe an der Suche beteiligt. Etwa 2000 Kilometer von Perth entfernt wird die Suche fortgesetzt. Das Interesse der Bevölkerung an Berichten über MH370 ist nach 4 Wochen nahe Null.

02.April 2014:

Bei den bislang geborgenen „Trümmerteile“ handelte es schlichtweg um Müll. Andere Objekte sind verschwunden oder gehörten nicht zu einem Flugobjekt. Die Mitgeführte Blackbox, falls diese nicht zerstört ist, könnte maximal noch eine Woche senden, da die Batterien nicht länger halten würden.

24.März 2014:

23.März 2014:

Flugzeuge und mehrere Schiffe waren unterwegs. Nebel und tiefe Wolken behinderten die Suche um dem Unglücksflug. Dennoch wurde eine Holzplatte gesichtet, die zu einem Flugzeug gehören könnten, außerdem wurden farbige Gurte gesehen.

22.März 2014:

17.März 2014:

Der Pilot soll kurz vor dem Flug mit einer noch unbekannten Frau telefoniert haben. Dieses Handy der Frau war nicht Registriert und gibt nun Rätsel auf. Der letzte Funkspruch kam vom Copiloten, so N-TV in einem Video, die auch Sabotage für sicher halten.

08. März 2014 02:40 Uhr:

Der letzte Funkkontakt mit Malaysia Flug MH370. Die Boing777 war auf dem Weg von Kuala Lumpur nach Peking. In Peking ist die Maschine jedoch nie angekommen. Bevor der Funkkontakt abbrach soll der Flug seine Route geändert haben. Seither fehlt jede Spur, bis auf einige Handy´s der 239 Passagiere, die noch funktionieren sollen. 2 Passagiere sollen gestohlene Reisepässe, die vor 2 Jahren in Singapur entwendet wurden, dabei haben. Diese konnten aber keiner Terror-Gruppe zugeordnet werden.

LOST MH370 Boing 777-200

https://www.youtube.com/watch?v=AzV_eTWZbFM

Nun nutzen auch Betrüger die Notlage um an Daten auf Facebook zu kommen.

Betrüger locken facebook-Freunde

Über Kämpfer an der unsichtbaren Front

Else Kling Sesamstrasse
Dieser Beitrag wurde unter Malaysia abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Flug MH370 bleibt verschollen – Betrüger auf Facebook – GAG von UFOs

  1. Johna373 schreibt:

    Thank you for another informative website. Where else could I get that kind of info written in such a perfect way? I’ve a project that I am just now working on, and I have been on the look out for such information. cceddkfffeck

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s