Brühler Tafel bittet um Hilfe


Brühler Tafel bittet um Hilfe

27.11.2013 Brühl:

Die Tafel Brühl bittet mit Hilfe des Brühler Schlossbote um gepackte Kartons der Brühler Bürger. Inzwischen seien nicht nur Arbeitslose und Sozialrentner, sondern auch Familien und Kinder zu den Stammkunden geworden. Hier werden Aufgaben des Staates an den Bürger weiter gegeben. Während der vermutlich neue Bürgermeister Dieter Dahmen zum „Frühstück mit Dieter Dahmen“ im Cafe Bistro Buschheuer´s, Uhlstraße 21 einlädt um seinen Wahlauftritt zu untermauern, hungern große Teile seiner Bürger. Mit dem Spruch „Die Handlungs- und Gestaltungsfreiheit der Stadt muss langfristig gesichert bleiben“, wird dem Bürger die Aufgabe der Versorgung von Armen Menschen aufgedrängt. Der Bürger sollte erwachen, in Brühl hat sich die Christlichkeit zur falschen Seite verschoben. Richtig, auch Geschäftsleute „spenden“ für die Tafel, es hat sich aber gezeigt, dass vieler derer einfach nur Entsorgungskosten sparen wollen, die überalterten Lebensmittel Alten, Armen und Kinder zumuten. Wer Tafeln unterstützt unterstützt auch die fehlerhafte Sozialpolitik von CDU, SPD und Grüne. Übrigens arbeitet bei der Tafel Brühl Ehrenamtlich eine Dame die zur früherer Zeit dem Arbeitslosen die Arbeiten in einem Öffentlichen Institut deren „Verdienst“ verweigerte. Aber auch die Parteien von denen man es eigentlich nicht vermutet machen bei diesem System mit. So hatte die Linkspartei der Tafel gespendet, natürlich nicht ohne den Kölner Stadtanzeiger, der diese „Soziale Tat“ dann auch publiziert.

Schlange stehen für altes Brot – Armut in Deutschland

Über Kämpfer an der unsichtbaren Front

Else Kling Sesamstrasse
Dieser Beitrag wurde unter Bundesagentur für Arbeit Brühl, Georg Hilger Geschäftsführer, Hartz IV & Jobcenter Brühl, Jobcenter Brühl, Jobcenter Brühl abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s