Zugunglück in Brühl – Schwerverletzter


Zugunglück in Brühl – Schwerverletzter

Brühl 15.Oktober 2013

DB Brühl

DB Brühl

Ein junger Mann läuft gegen einen durchfahrenden Güterzug, der in Richtung Köln unterwegs war, wird aus dem Gleisbett geschleudert und bleibt schwerverletzt liegen. Ein Rettungshubschrauber kommt zum Einsatz, Gegen 8:45 Uhr hat der Hubschrauber den etwa 20 jährigen Verletzten aufgenommen und verbringt diesen in eine Klinik. Der Zugführer und fünf weiter Personen werden wegen Schock in das Marienhospital Brühl verbracht.

Unglückszug

Unglückszug Brühl

Bis ca. 10 Uhr gab es schwere Einschnitte in den Zugverkehr.

Tod bei Weiche 48 – Protokoll der Eisenbahnkatastrophe von Brühl

Über Kämpfer an der unsichtbaren Front

Else Kling Sesamstrasse
Dieser Beitrag wurde unter Brühl, Brühl, Bundesbahnhof Brühl, Polizei Brühl, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Zugunglück in Brühl – Schwerverletzter

  1. Pingback: Brühl – Person von Zug überrollt – tot | Iq130plus Weblog Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s