Brühl – Person von Zug überrollt – tot


Brühl – Person von Zug überrollt – tot

Brühl, 22.02.2012 ca. 6.40 Uhr

Vor 7 Uhr wurde heute eine Person am Hauptbahnhof Brühl von einem Zug überrollt. Beim Eintreffen der Rettungskräfte konnte die Person, der kein Brühler Mitbürger war, nur noch Leblos geborgen werden. Seit dieser Zeit ist der Bahnhof komplett gesperrt. In

DB Bahnhof Brühl Innen

DB Bahnhof Brühl Innen

Fahrtrichtung Bonn wird mit einer Freigabe um 9:30 Uhr gerechnet. Die Fahrtrichtung Köln wird voraussichtlich bis zur Mittagszeit gesperrt bleiben. Wegen des Unfalls hat die Kripo sowie die Bundespolizei die Ermittlungen aufgenommen. Nach Angaben der Polizei wurde der 58 jährige Mann von einem Güterzug erfasst, nachdem dieser in Selbsttötungsabsicht auf die Gleise getreten war. Der Zugführer wurde nach einer kurzen Psychologischen Betreuung ins Marienhospital Brühl gebracht.

DB Bahnhof Brühl verlassene Bahnsteige - die ersten Züge fahren wieder

DB Bahnhof Brühl verlassene Bahnsteige


# 23.02.12 Die Polizei Brühl bestätigt durch eine Polizeiwache Köln, das Leichenteile des Selbstmörders in großer Ausbreitung im Bahnhof verstreut waren.

# 27.02.12: Der Bürgermeister der Stadt Brühl behauptet auf Grund einer Bürgeranfrage, während der Ratssitzung, dass die getötete Person nicht aus Brühl stammt. – Nun stellt sich die Frage wieso jemand nach Brühl kommt um sich sein Leben zu nehmen – wie kommt die Polizei zu der Annahme, dass es sich um einen Selbstmörder handelt – Fragen die  nicht beantwortet werden. 

Zugunglück Brühl 15. Oktober 2013

Über Kämpfer an der unsichtbaren Front

Else Kling Sesamstrasse
Dieser Beitrag wurde unter Brühl, Brühl abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s